Daffnerwaldalm und Heuberg

Wandern mit Kindern Daffnerwaldalm

Einer der Hausberge der Rosenheimer ist der Heuberg. Wandern mit Kindern bringt Euch heute zu den Daffnerwaldalmen und wenn Ihr wollt auch noch weiter auf den Heuberg.

Wir parken am gebührenpflichtigen Parkplatz des Duftbräu (für die kinderwagentaugliche Tour bitte beim Waldparkplatz Schweibern). Beim Duftbräu gibt es einen tollen Kinderspielplatz und dieser dient vielen Familien als Belohnung nach der Wanderung.

Vom Parkplatz folgen wir der Ausschilderung zu den Daffnerwaldalmen und dem Heuberg. Schon nach kurzer Zeit kommen wir an 2 Wasserfällen vorbei, bevor der Fluderbach etwas ruhiger wird. Die Wiesen am Ufer bieten sich an, um ein Picknick abzuhalten und / oder ein Floss zu basteln, um es dort zu Wasser zu bringen.

Wir verlassen den Bach und wandern für einige Minuten durch den Wald, bevor wir schon die Almwiesen der Daffnerwaldalmen erreichen. Besonders im Frühjahr ist die Tour ein Traum, wenn Tausende von Krokusen blühen.

Bis zu den Daffnerwaldalmen ist es eine leichte Wanderung und wenn Ihr Euch noch weiter austoben wollt, dann erklimmt noch den Heuberg, einem sensationellen Aussichtsgipfel. U.a liegt Euch das Inntal zu Füßen.

Der Weg auf den Heuberg ist relativ steil (aber nicht gefährlich) und insbesondere nach Regenfällen, sehr matschig und rutschig.

Der Nebengipfel des Heuberg ist die Wasserwand. Hier führt Euch ein Klettersteig zum Gipfelkreuz und ist ideal, wenn Ihr mit Euren Kindern und Jugendlichen einmal solch einen Steig ausprobieren wollt. Ein Klettersteigset ist dabei zu empfehlen.

20150426_122714

*ausführliche Informationen findet Ihr hier

Ein PDF dieser Wandern mit Kindern– Tour zum downloaden und / oder ausdrucken findet ihr hier!

Wollt Ihr keine Tour, keine Tipps und keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann jetzt in den kostenlosen Wandern mit Kindern newsletter eintragen. Einfach hier klicken!