Seifenkisten-Gaudi-Rennen

Wandern mit Kindern bringt Euch diesmal zu Markus Wasmeiers Seifenkisten-Gaudi-Rennen an den schönen Schliersee

Ein rasanter Spaß für jedermann. Zum ersten Mal findet im altbayrischen Museumsdorf ein Seifenkisten-Gaudi-Rennen statt. Gestartet wird vom Buckel bei der Dorfkapelle, und die rund 150 Meter lange Rennstrecke auf Schotter endet am Biergarten vom Hacker-Pschorr-Wirtshaus „Zum Wofen“.
Für die Einzelrennen wird jedem Teilnehmer eine Seifenkiste zur Verfügung gestellt. Um 
11 Uhr starten die Erwachsenen und um 13 Uhr zeigen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ihr Können als Seifenkistenrennfahrer. Eine Anmeldung zum Rennen ist ab 10.30 Uhr möglich.
Um 
14 Uhr findet die Siegerehrung vor dem Wirtshaus statt. Eine Vorab- Anmeldung ist nicht notwendig. Helme werden zur Verfügung gestellt oder können auf Wunsch mitgebracht werden. Die Teilnahme am Seifenkisten-Gaudi-Rennen erfolgt auf eigene Gefahr. Eigene Seifenkisten werden nach Rücksprache mit der Rennleitung zum Wettbewerb zugelassen, jedoch ohne Wertung. Weitere Informationen zum Seifenkisten-Gaudi-Rennen findet Ihr hier!

Wenn Ihr wollt, dann könnt Ihr den Ausflug mit einer Wander Rallye (Schnitzeljagd) zur Burgruine Hohenwaldeck oder / und einer Rundwanderung um den Schliersee kombinieren.

Das Bauernhofmuseum von Marcus Wasmeier ist nur 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Fischhausen- Neuhaus entfernt. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) bringt Euch entspannt in nur ca. 60 Minuten vom Münchner Hauptbahnhof an den Schliersee.

Wandern mit Kindern wünscht Euch viel Spaß und freut sich auf Eure Erfahrungsberichte.

Foto und Text (Seifenkisten-Gaudi-Rennen) entnommen von Markus Wasmeier Freilicht Museum Schliersee