Rodeln von der Hoernle- Hütte

Ein tolles Ziel, das besonders immer dann zu empfehlen ist, wenn Ferien oder sonstige Umstände für viel Verkehr auf den Autobahnen sorgen. 

Die auch im Winter bewirtschaftete Hörnlehütte ist ein beliebtes Ziel für Rodler, Skifahrer, Tourengeher und Winterwanderer, weil die Einkehr der Abfahrt auf der Forststraße zusätzlichen Schwung verleiht. Die Hütte hat eine schöne Sonnenterrasse und erfreut sich bei schönem Wetter großer Beliebtheit.

Wir starten am (gebührenpflichtigen) Parkplatz der Hörnle- Bahn und folgen der Forststraße (Rodelstrecke) bis zur Hörnlehütte.

Auf dem Weg müsst Ihr bitte auf Gegenverkehr (Rodler) achten, da die Abfahrt auf dem selben Weg wie der Aufstieg erfolgt.

Einfache Rodel könnt Ihr Euch an der Talstation ausleihen. Wer es etwas anspruchsvoller mag, der holt sich seine Schlitten beim Ski- & Rodelverleih Leonhard „Kratz“, Hauptstr. 13, 82433 Bad Kohlgrub.

Weitere Informationen und Tipps zum Rodeln findet Ihr hier.

Wenn Euch die Tour gefällt, dann freuen wir uns auf Eure Bilder und Berichte in unserer facebook Gruppe. Viel Spaß beim Wandern!

Alle Informationen zum Rodeln vom Pürschlinghaus findet Ihr hier (bitte klicken)!
Wollt Ihr keine Tour, keine Tipps und keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann jetzt in den kostenlosen Wandern mit Kindern newsletter eintragen. Einfach hier klicken!